Der TV 1896 Bieber e.V. besuchte mit einer kleinen Gruppe kürzlich das 16. Hessische Landesturnfest. Dies fand diesmal in den Städten Bensheim und Heppenheim statt. Früh morgens startete der Tagesausflug, der von Jugendwartin Verena Krebs organisiert wurde, mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Bensheim. Dort machten sich alle motivierten Teilnehmerinnen auf zum Turnfestplatz beim Sportpark-West. Ein tolles, umfangreiches Mitmachangebot wurde dort geboten und sofort wurde die Sprungkraft am Quarter-Tramp getestet. Danach probierten alle beim Bogenschießen ihre Treffsicherheit aus, bevor es zum Bailong Ball weiterging. Mit diesen großen Luftkugeln, in denen jeder einzeln in der Mitte stand, hatten alle großen Spass und man konnte sich ohne Verletzungsgefahr über das Spielfeld bewegen. Nachdem sich einige beim Pull Riding tapfer schlugen, wurden verschiedene Gruppen auf der GGEW-Bühne bewundert, und anschließend erst einmal zusammen gegessen und ausgeruht. Die Wettkämpfe der Rhönrad- und Geräteturnerinnen wurden im Anschluss mit Begeisterung verfolgt, um sich noch einmal auf dem Turnfestplatz bei den verschiedenen Aktionen wie z. Bsp. verschiedenen Airtrackbahnen auszupowern. Mit großem Gelächter wurde abschließend das Gaudi-Spiel "Gummihuhngolf" ausprobiert, bei dem mit Stöcken ein Gummihuhn über verschiedene Hindernisse transportiert werden muss. Mit vielen neuen, lustigen und manchmal kraftzehrenden Eindrücken erfolgte abends die Heimreise, wo noch alle lange über diesen erlebnisreichen Tag  sprachen und lachten.