Seven Hups

In den Harz führte der diesjährige Wochenend-Ausflug der "Seven Hups" vom TV 1896 Bieber e.V. Per Bus ging es zur Talsperre "Wendefuhrt". Nachdem diese besichtigt, und eine Floßfahrt unternommen wurde, ging es weiter zum eigentlichen Ausflugsort nach Wernigerode. Frisch gestärkt machten sich die Turnerinnen abends auf zu einem sehr lustigen und "wahren" Nachtwächterrundgang. Leider konnte am folgenden Tag der Brocken aufgrund des schlechten Wetters nicht erwandert werden, aber die diesjährige "Ausflugs-Planerin Simone" hatte einen Plan B. So fuhren die Frauen nach Goslar. Nachmittags blieb noch Zeit die Burg in Wernigerode mit einem herrlichen Blick über die Stadt anzuschauen. Gemütlich klang der Abend nach einem leckeren Essen und einem Cocktail aus. Am nächsten Tag stand leider schon wieder die Heimreise an. Doch zuvor fuhr uns "Rüdiger" der Busfahrer noch über eine kurvenreiche Strecke zur Besichtigung der Glashütte in Clausthal-Zellerfeld. Wie immer ging das Wochenende viel zu schnell vorüber! Ein "herzliches Dankeschön" an die Organisatorin Simone.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!